gd-0017.gif.gif img5.gifgd-0017.gif.gif

HF-Kabel & HF-Verbinder
seit
2002     Inh. K. Kusch

Tel.
    0231 25 72 41      Fax     0231 25 23 99
 E-mail: info@kabel-kusch.de
www.Kabel-kusch.de


Steckverbinder - connectors

Home

Koaxkabel Stecker Montagen Zubehör Anfahrt Impressum Datenschutz AGB Kontakt

 


NEUE PRODUKTE
 

 

Preisliste für unsere Stecker und Adapter
prices for our connectors and adaptors


 

  7/16-Stecker
  Adapter
  BNC-Stecker
   FME-Stecker
   N-Stecker
      Stecker Buchse-RP
   SMA-Stecker
   TNC-Stecker
   UHF-Stecker

   

Unsere Steckverbinder mit der Zusatzbezeichnung TA heben sich von den meisten unserer Mitanbieter dadurch ab, dass sie sich als eine vorteilhafte Alternative zu den gebräuchlichen HF-Steckern mit Nickeloberfläche erweisen.

Worin sind nun die Vorteile zu sehen? Die Oberfläche besteht aus einer Legierung von 3 Metallen = TresAlloy®. Diese Legierung wird auch Weißbronze genannt. Keines dieser Metalle, Kupfer, Zinn, und Zink (
CuSnZn3) weist magnetische Eigenschaften auf. Dadurch haben unsere TresAlloy-Stecker eine erhöhte Intermodulationsfestzigkeit (PIM).

HF-Stecker mit TresAlloy® Oberfläche weisen eine viel bessere Beständigkeit hinsichtlich Korrosion und Oxidation auch in ungünstigen Umgebungen auf.

HF-Stecker mit einer vernickelten Oberfläche sind aufgrund der ferromagnetischen Eigenschaft von Nickel intermodulationsfördernd. Ferner leiden viele Menschen an NICKELALLERGIE. Ebenso kann sich der Übergangswiderstand zwischen vernickelten Steckerkomponenten  im Laufe der Zeit negativ verändern.

                   

Bestellungen
n
ehmen wir gerne per E-mail an
info@kabel-kusch.de
oder telefonisch unter 0231 - 25 72 41 entgegen!

 

Alle unsere Produkte sind RoHS konform

RoHS = Restriction of certain hazardous substances
Begrenzung/Einschränkung von bestimmten gefährlichen Substanzen wie:
Blei, Quecksilber, Cadmium, sechswertiges Chrom, polybromiertes Biphenyl (PBB) bzw. PBDE
vorgegebener Grenzwert: 0,1%, bei Cadmium 0,01%

RoHS konform  
Die Lieferanten unserer Produktes haben uns bestätigt, dass die Produkte keine der in der RoHS-Richtlinie verbotenen Substanzen in einer Konzentration oberhalb der Grenzwerte enthalten.